';
side-area-logo

Die Planungen für die LIGNA.21 laufen auf Hochtouren

Als weltweit wichtigste Messe für die internationale Holzindustrie verzeichnet die LIGNA.21, entgegen der neuen Bedingungen durch die Covid-19-Pandemie, einen großen Zuspruch aus der Branche. Es zeichnet sich eine große Nachfrage an Standflächen bereits acht Monate vor Beginn ab.

Im Vordergrund steht unter anderem die zukünftige Entwicklung der Digitalisierung sowie die Konsequenzen für die Branche.
Die Digitalisierung sorgt als Innovationstreiber für einen grundlegenden Wandel in allen Bereichen – vom Handwerksbetrieb über Industriekonzerne bis hin zum Forst.

Im Fokus stehen die Themen bereits fest:
LATSCHBACHER informiert über die Neuerungen im Bereich der Holzwarenwirtschaft, Hard- und Software zur mobilen Holzaufnahme inklusive fotooptischer Stammzählung. Erstmalig präsentiert LATSCHBACHER innovative Lösungen im Bereich GIS, Forstliches Betriebswerk und Maßnahmenplanung im Forst sowie SIGNUMAT-Produkte zur Wiederaufforstung (Schutzmanschetten), Holzkennzeichung und -vermessung.

Profitieren Sie von über 50 Jahren Erfahrung und lassen Sie sich über die Möglichkeiten unseres effizienten Informationsmanagements im Bereich der Forst- und Holzwirtschaft beraten.

Sprechen Sie uns frühzeitig an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf der LIGNA.21!

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen